Hotels auf Blinde ausgerichtet

Drucken
Teilen

Blindenzentrum Dank des Behindertengleichstellungsgesetzes haben heute viele Hotelbetriebe ihr Angebot zunehmend auch auf Personen mit einer Sehbehinderung ausgerichtet, stellt der Regierungsrat in der Beantwortung einer Einfachen Anfrage von Marina Bruggmann (SP, Salmsach) fest. Deshalb sei auszugehen, dass die Nachfrage nach spezifischen Ferienhäusern für blinde Personen rückläufig sei. Bruggmann wollte wissen, welche Alternativen sich Sehbehinderten im Thurgau bieten, weil das internationale Blindenzentrum in Landschlacht diesen Herbst schliesst. (sme)