Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Höhenweg bis Mitte November gesperrt

ESCHLIKON. Am 11. Juli beginnen die umfangreichen Bauarbeiten der Strassensanierung am Höhenweg in Eschlikon. Saniert werden neben der Kanalisation auch die Werkleitungen von Wasser, Strom, Swisscom und die Strassenbeleuchtung.

ESCHLIKON. Am 11. Juli beginnen die umfangreichen Bauarbeiten der Strassensanierung am Höhenweg in Eschlikon. Saniert werden neben der Kanalisation auch die Werkleitungen von Wasser, Strom, Swisscom und die Strassenbeleuchtung. Die Standorte der neuen Kandelaber werden den erforderlichen Beleuchtungsabständen angepasst und mit LED-Leuchtkörpern bestückt. Die Strasse erhält einen komplett neuen Strassenunter- und -oberbau inklusive Entwässerung und neuen Strassenrandabschlüssen.

Sperre nicht für Velos

Nebst den üblichen temporären Ein- und Ausfahrtsbehinderungen muss die Durchfahrt zwischen dem Höhenweg 6 bis 16 ab 11. Juli bis circa Ende November für jeglichen motorisierten Verkehr gesperrt werden, wie die Gemeinde Eschlikon mitteilt. Zu Fuss oder mit dem Fahrrad ist die Baustelle jedoch immer passierbar. Wo die Sperrung jeweils erfolgt, wird in der Bruggweierstrasse und der Weidstrasse beim Einlenker in den Höhenweg signalisiert. Bei Problemen mit der Baustelle benennt die Gemeinde Bauleiter Dominic Tanner (079 928 79 65) als Kontaktperson. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.