Hochwasserschutz und Revitalisierung

Beiträge Der Kanton Thurgau leistet einen Beitrag von 190 000 Franken an die Bachkorrektion «Sanierung Chogenbach, Abschnitt See bis SBB», Anteil Hochwasserschutz, in der Politischen Gemeinde Kreuzlingen. Dieser Betrag wird den Bundesmitteln für Schutzbauten Wasser entnommen.

Drucken
Teilen

Beiträge Der Kanton Thurgau leistet einen Beitrag von 190 000 Franken an die Bachkorrektion «Sanierung Chogenbach, Abschnitt See bis SBB», Anteil Hochwasserschutz, in der Politischen Gemeinde Kreuzlingen. Dieser Betrag wird den Bundesmitteln für Schutzbauten Wasser entnommen. Darüber hinaus wird ein Beitrag von 166 000 Franken aus kantonalen Mitteln entrichtet. Für den Anteil Revitalisierung des Projekts erhält Kreuzlingen einen Betrag von 165 000 Franken aus den Bundesmitteln für Revitalisierungen. Und schliesslich leistet der Kanton einen Beitrag von 33 000 Franken, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

An das Projekt «Bachöffnung Weidbach» in der Politischen Gemeinde Sirnach leistet der Kanton einen Beitrag von 115 000 Franken aus den Bundesmitteln für Revitalisierungen. Darüber hinaus wird ein Beitrag von 27 000 Franken aus kantonalen Mitteln entrichtet. (red.)