Herdern wählt Silvia Butti in den Gemeinderat

HERDERN. Der Gemeinderat von Herdern ist wieder vollzählig. Nach der Wahl von Gemeinderat Ulrich Marti zum neuen Gemeindepräsidenten fehlte ein Mitglied. Gestern schrieben 134 von 186 Bürgern den Namen der einzigen Kandidatin Silvia Butti Zachmann auf ihren Wahlzettel.

Drucken
Teilen
Silvia Butti Zachmann gestern gewählte Gemeinderätin von Herdern (Bild: pd)

Silvia Butti Zachmann gestern gewählte Gemeinderätin von Herdern (Bild: pd)

Der Gemeinderat von Herdern ist wieder vollzählig. Nach der Wahl von Gemeinderat Ulrich Marti zum neuen Gemeindepräsidenten fehlte ein Mitglied. Gestern schrieben 134 von 186 Bürgern den Namen der einzigen Kandidatin Silvia Butti Zachmann auf ihren Wahlzettel. 39 notierten einen anderen Namen, 13 Wahlzettel waren ungültig. Damit ist die 48jährige Silvia Butti neue Gemeinderätin. Sie ist verheiratet, Mutter von zwei Söhnen und lebt seit 17 Jahren in Herdern. (end.)