Häberli und Lohr erläutern zwei Vorlagen

BALTERSWIL. Mit gleich zwei eidgenössischen Parlamentariern kann die CVP-Ortspartei Bichelsee-Balterswil an ihrem Maistamm aufwarten. Im ersten Teil der Veranstaltung referiert Nationalrat Christian Lohr über die Beschaffung des Kampfflugzeuges Gripen und das Gripen-Fonds-Gesetz.

Drucken
Brigitte Häberli Ständerätin Bichelsee (Bild: Olaf Kühne)

Brigitte Häberli Ständerätin Bichelsee (Bild: Olaf Kühne)

BALTERSWIL. Mit gleich zwei eidgenössischen Parlamentariern kann die CVP-Ortspartei Bichelsee-Balterswil an ihrem Maistamm aufwarten. Im ersten Teil der Veranstaltung referiert Nationalrat Christian Lohr über die Beschaffung des Kampfflugzeuges Gripen und das Gripen-Fonds-Gesetz. Ein Heimspiel gibt anschliessend die Bichelseer Ständerätin Brigitte Häberli. Sie spricht zur Mindestlohn-Initiative.

In einer anschliessenden Fragerunde können auch zu den anderen Abstimmungsvorlagen vom 18. Mai Fragen gestellt werden. Die Veranstaltung ist öffentlich. (red.)

Samstag, 10. Mai, 10 Uhr Restaurant Linde, Balterswil

Aktuelle Nachrichten