Grünes Licht vom Laser

KONSTANZ. Im Zentrum für Angewandte Photonik (CAP) an der Universität Konstanz wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Trumpf Laser GmbH + Co. KG ein Laser weiterentwickelt, mit dem die beiden Kooperationspartner bereits vor vier Jahren Rekorde gebrochen haben.

Merken
Drucken
Teilen

KONSTANZ. Im Zentrum für Angewandte Photonik (CAP) an der Universität Konstanz wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Trumpf Laser GmbH + Co. KG ein Laser weiterentwickelt, mit dem die beiden Kooperationspartner bereits vor vier Jahren Rekorde gebrochen haben. Mit dieser Weiterentwicklung könnte neben dem Einsatz in der Grundlagenforschung auch die Solarzellenherstellung optimiert werden. (red.)