Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Grab aus der Bronzezeit

Mit Erlaubnis des Bürgerrates Bischofszell konnte der Historische Verein Thurgau in Bischofsberg eine prähistorische Grabstätte durchforschen. Ungefähr in der Mitte eines kleinen Hügels lag ein grosser Stein, der auf fünf kleinen ruhte.

Mit Erlaubnis des Bürgerrates Bischofszell konnte der Historische Verein Thurgau in Bischofsberg eine prähistorische Grabstätte durchforschen. Ungefähr in der Mitte eines kleinen Hügels lag ein grosser Stein, der auf fünf kleinen ruhte. Darunter befanden sich ein gut erhaltenes Bronzebeil und eine 24 cm lange, verzierte Gewandnadel. Etwas höher lag ein ziemlich grosser Stein und etwas tiefer ein Findling. Der Raum zwischen den beiden tiefer liegenden Steinen war mit Erde und Asche ausgefüllt, und eine Schicht mittelgrosse Steine bildete eine Art Decke. Die Fundgegenstände weisen auf ein Grab aus der Bronzezeit hin, etwa 1800 Jahre vor Christus. Der Verein ist dem Bürgerrat Bischofszell für diese Unterstützung seiner Forschung zu Dank verpflichtet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.