Gottesdienst in der Scheune

Drucken
Teilen

Seelmatten Am Samstagabend findet um 19.30 Uhr – zum Ende der Thurgauer Sommerferien – wieder ein Abendgottesdienst in der Scheune von Ueli Oberholzer statt. Einmal im Jahr machen sich Gemeindeglieder der beiden Kirchgemeinden Dussnang und Bichelsee auf den Weg in den Zürcher Teil der Evangelischen Kirchgemeinde Bichelsee. Pfarrer Walter Oberkircher wird dann die letzte seiner sechs Sommerpredigten zur Predigtreihe «Bäume» halten. Der Text aus Psalm 1, «Wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen», gibt das Thema des Abends vor.

Musik auch nach dem Gottesdienst

Für den musikalischen Teil ist Organistin Leni Lechner mit ihrem Tannzapfenterzett zuständig, wobei die Musikanten auch im Anschluss an den Gottesdienst noch weiter für Unterhaltung sorgen werden. Und damit es ein rundum gelungener Abend wird, ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Die Seelmättler bewirten ihre Hinterthurgauer Gäste mit Grilladen und allerlei Getränken. «Dieser Gottesdienst lebt nun aber unter anderem von einer besonderen Stimmung an einem wunderschönen Platz unweit vom Bichelsee», schreibt Pfarrer Walter Oberkircher denn auch in seiner Einladung. (red)