Gonzenbach ist wiedergewählt

FRAUENFELD. Die Plenarversammlung der KdK (Konferenz der Kantonsregierungen) hat den Thurgauer Staatsschreiber Rainer Gonzenbach als einen von drei Kantonsvertretern für eine weitere Amtsdauer von vier Jahren in den Steuerungsausschuss E-Government Schweiz gewählt.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Plenarversammlung der KdK (Konferenz der Kantonsregierungen) hat den Thurgauer Staatsschreiber Rainer Gonzenbach als einen von drei Kantonsvertretern für eine weitere Amtsdauer von vier Jahren in den Steuerungsausschuss E-Government Schweiz gewählt. Der Steuerausschuss verantwortet die koordinierte Umsetzung der E-Government-Strategie Schweiz und besteht aus je neun Mitgliedern. (red.)

Aktuelle Nachrichten