Goldinger hält Festrede in Wängi

WÄNGI. Die Rede an der diesjährigen Wängemer Bundesfeier hält Gemeindepräsident Thomas Goldinger gleich selber.

Drucken
Teilen
Thomas Goldinger Gemeindepräsident Wängi (Bild: Olaf Kühne)

Thomas Goldinger Gemeindepräsident Wängi (Bild: Olaf Kühne)

WÄNGI. Die Rede an der diesjährigen Wängemer Bundesfeier hält Gemeindepräsident Thomas Goldinger gleich selber.

Auch sonst setzt man in Wängi am Nationalfeiertag auf einheimisches Schaffen: Für die musikalische Unterhaltung zeichnet der Musikverein Alpenrösli verantwortlich, während die Aktivriege des TV Wängi die Festwirtschaft betreibt.

Die Feier bei der Mehrzweckhalle beginnt am 1. August um 19.30 Uhr mit einem von der Gemeinde offerierten Apéro. Eine halbe Stunde später läuten im Dorf die Glocken, der Gemeindepräsident wird seine Rede nach der Begrüssung um 20.15 Uhr halten. In ihrer Einladung bittet die Gemeinde zudem die Bevölkerung, die Häuser mit Fahnen zu schmücken. (kuo)