Goldene Kelle für die besten Maurer

Drucken
Teilen

Sulgen «Mit der Entgegennahme des Fähigkeitszeugnisses oder des Berufsattests sind Sie auf ihrem Weg einen grossen Schritt weitergekommen», begrüsst Mathias Tschanen, Präsident des Thurgauischen Baumeister-Verbandes, die Kandidaten, Eltern, Experten und weitere Gäste im Stadion der Maurer, der Lehrhalle Sulgen. Fünf Kandidaten durften als Maurer EFZ und ein Kandidat als Baupraktiker EBA die goldene Kelle und ein Diplom entgegennehmen: Damian Gähwiler, Weinfelden (5,5), Jo­shua Obrist, Kreuzlingen (5,5), Rafael Stutz, Amlikon-Bissegg (5,4), Tim Bau, Thundorf (5,3) und Daniel Müggler, Frauenfeld (5,3). Dario Schiliro, Frauenfeld (5,5) als bester Baupraktiker EBA. (red)