GLP: Nein-Parole

Eschlikon. Der Vorstand der Thurgauer Grünliberalen sowie die Bezirkspräsidenten haben zur Volksinitiative «Verbandsbeschwerderecht: Schluss mit der Verhinderungspolitik» an einer Sitzung die Nein-Parole gefasst. Die Anwesenden stimmten mit 7 Nein und einer Enthaltung.

Drucken
Teilen

Eschlikon. Der Vorstand der Thurgauer Grünliberalen sowie die Bezirkspräsidenten haben zur Volksinitiative «Verbandsbeschwerderecht: Schluss mit der Verhinderungspolitik» an einer Sitzung die Nein-Parole gefasst. Die Anwesenden stimmten mit 7 Nein und einer Enthaltung. In der gestrigen Ausgabe des Tagblatts wurde fälschlicherweise das Gegenteil publiziert. Damit liegt die GLP Thurgau ganz auf der Linie der GLP Schweiz. (bor)

Aktuelle Nachrichten