Gleicher Steuerfuss

Merken
Drucken
Teilen

Alle Geschäfte wurden einstimmig abgesegnet. So verbleibt der Steuerfuss bei 60 Prozent. Die laufende Rechnung schliesst mit einem Minus von 70685 Franken ab. Dies bei einem Aufwand von 1525180 Franken und einem ­Ertrag von 1454494 Franken. Die Nettoinvestitionen werden mit 102533 Franken beziffert. Auch in diesem Jahr rechnet das Budget mit einem Rückschlag von 60000 Franken, dieser kann aber vom Eigenkapital gedeckt werden. Für Erstaunen sorgte das neugewählte RPK-Mitglied. Silvia Lüthi blieb der Versammlung ohne Abmeldung fern. Nichtsdestotrotz komplettiert sie die RPK mit den wiedergewählten Roland Füllemann und Silvan Krähemann. (che)