Gewinner des Swiss Photo Awards im Jahr 2011

Meinrad Schade ist in Kreuzlingen aufgewachsen. Der 47-Jährige ist verheiratet und lebt in Zürich. Die Ausbildung zum Fotografen erfolgte 1997 über die Gruppe Auto-didaktischer FotografInnen in Zürich. 2003 machte er sich als Porträt- und Reportagefotograf selbständig.

Drucken
Teilen

Meinrad Schade ist in Kreuzlingen aufgewachsen. Der 47-Jährige ist verheiratet und lebt in Zürich. Die Ausbildung zum Fotografen erfolgte 1997 über die Gruppe Auto-didaktischer FotografInnen in Zürich. 2003 machte er sich als Porträt- und Reportagefotograf selbständig. Im Jahr 2011 gewann er mit der Arbeit «Verbrannte Erde» den Swiss Photo Award sowie den Kategorienpreis «Redaktionelle Fotografie». (rha)