Gewinn wider Erwarten

Merken
Drucken
Teilen

Finanzchef Daniel Bühr präsentierte die Rechnung 2016. Trotz budgetiertem Minus resultierte im vergangenen Jahr ein Gewinn von knapp 64000 Franken bei einem Gesamtaufwand von rund 2,22 Millionen Franken. Für 2017 rechnet die Behörde laut Bühr mit einem konservativen Budget und einem Minus von rund 68000 Franken. Die Stimmbürger haben die Rechnung, das Budget sowie den Steuerfuss bei gleichbleibenden 64 Prozent gutgeheissen. Der Gewinn fliesst in die Vorfinanzierung für die Schulanlagen, wo etwa der neue Pavillon wegen der steigenden Schülerzahlen finanziert werden soll. (sko)