Gewinn und unveränderter Steuerfuss

Drucken
Teilen

Die Rechnung 2016 der Primarschule schliesst bei Ausgaben von rund 925000 Franken und Einnahmen von knapp 1,02 Millionen Franken mit einem Gewinn von rund 92000 Franken. Dieser wird mit Zustimmung der Stimmbürger dem Eigenkapital zugewiesen, welches sich somit auf knapp 425000 Franken erhöht. Für das laufende Jahr ist ein Verlust von 53400 Franken budgetiert, was vor allem zu Lasten der Personalkosten geht (siehe Haupttext). Der Steuerfuss bleibt unverändert bei 66 Prozent. (bie)