Geschichten im Schloss

Drucken

Frauenfeld Die Ohren sind gespitzt, die Augen leuchten, ein Zauber liegt in der Luft. Wenn im Schloss Frauenfeld die Schlossgeschichtenschatulle geöffnet wird, tauchen junge Gäste in eine sagenhafte Märchenwelt ein. Was gibt es Schöneres, als an einem Herbsttag in gemütlicher Schlossatmosphäre eine Geschichte erzählt zu bekommen? Morgen Mittwoch um 14 Uhr ist es wieder soweit: Das Historische Museum Thurgau lädt Kinder von fünf bis sieben Jahren zur nächsten Ausgabe der beliebten Schlossgeschichtenschatulle mit der diplomierten Spielgruppenleiterin Daniela Herbst-Grob ein. Es gibt eine humorvolle Gespenstergeschichte mit Herz. (red)

Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldung unter www.museum-fuer-kinder.tg.ch oder 058 345 73 80. Die Kosten betragen fünf Franken pro Kind.

Aktuelle Nachrichten