Geschäftsinhaber spurlos verschwunden

FRAUENFELD/KREULZINGEN. Seit Donnerstag wird ab Kreuzlingen der 48-jährige Walter Ammann vermisst. Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten.

Drucken
Teilen
Walter Ammann. (Bild: Kapo TG)

Walter Ammann. (Bild: Kapo TG)

Der letzte Kontakt zu dem im Thurgau wohnhaften Geschäftsinhaber einer Metallbaufirma fand am Donnerstagmorgen (8.1.09) um 11.45 Uhr telefonisch statt. Rund eine Stunde zuvor war er in seinem Betrieb in Kreuzlingen aufgebrochen, um Baustellen der Firma zu besuchen. Seither ist kein Kontakt zum 48-Jährigen mehr möglich, das Handy wird nicht mehr bedient.

Mit weissem Ford unterwegs
Die Umstände seines Verschwindens sind völlig offen. Unterwegs war der Vermisste mit einem weissen Ford Focus Kombi mit der Aufschrift «Schneider Metallbau» mit den Kontrollschildern TG 52 029. Dabei bewegte er sich möglicherweise auch im Kanton Graubünden. Die Kantonspolizei Graubünden wurde entsprechend in Kenntnis gesetzt.

Walter Ammann ist 1,65 Meter gross, schlank und hat kurze, grau-weiss melierte Haare. Er ist gesund und bei guter körperlicher und geistiger Verfassung. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er blaue oder schwarze Jeans, ein schwarz-weiss kariertes Hemd, eine schwarze Jacke und schwarze Schuhe. Ammann ist verheiratet und Familienvater.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Verschwinden oder Aufenthaltsort des Gesuchten machen kann oder seinen Wagen gesehen hat, wird gebeten, sich beim Polizeikommando Thurgau unter 052-728-22-22 zu melden. (maw)


Mit diesem Firmenwagen war der Vermisste zuletzt unterwegs. (Bild: Kapo TG)

Mit diesem Firmenwagen war der Vermisste zuletzt unterwegs. (Bild: Kapo TG)

Aktuelle Nachrichten