Geschäftsführer geht und überrascht damit den Vorstand

Der Geschäftsführer der Regionalen Berufsbeistandschaft Bezirk Münchwilen (RBBM) hat gekündigt. Dario Schlegel wechselt im Februar 2016 in die Privatwirtschaft. Die Stelle wird per sofort ausgeschrieben. «Die Kündigung kam für den Vorstand überraschend», sagt RBBM-Präsident Kurt Baumann.

Drucken
Teilen

Der Geschäftsführer der Regionalen Berufsbeistandschaft Bezirk Münchwilen (RBBM) hat gekündigt. Dario Schlegel wechselt im Februar 2016 in die Privatwirtschaft. Die Stelle wird per sofort ausgeschrieben. «Die Kündigung kam für den Vorstand überraschend», sagt RBBM-Präsident Kurt Baumann. «Wir bedauern seinen Entscheid sehr.» Dario Schlegel war seit der Gründung der Regionalen Berufsbeistandschaft im Bezirk Münchwilen vor knapp drei Jahren dessen Geschäftsführer. Er hat die Strukturen gelegt und mit seinem Team stetig verfeinert. «Das, was diese Organisation heute ist, ist das Verdienst von Dario Schlegel», sagt Kurt Baumann. Schlegel wird die RBBM per Ende Januar verlassen. (hs)