Gesamtsieg und drei Medaillen für Geräteriege

Die Geräteriege Dussnang-Oberwangen konnte am Herbstcup in Tägerwilen brillieren. Die sieben startenden Jungs durften am vergangenen Wochenende drei Medaillen, drei Auszeichnungen und den Mannschaftssieg mit nach Hause nehmen.

Merken
Drucken
Teilen

Die Geräteriege Dussnang-Oberwangen konnte am Herbstcup in Tägerwilen brillieren. Die sieben startenden Jungs durften am vergangenen Wochenende drei Medaillen, drei Auszeichnungen und den Mannschaftssieg mit nach Hause nehmen.

In der Kategorie 1 erturnten sich Ramun Künzli Silber, Lorin Albrecht Bronze und Mattia Sciara den sechsten Rang. In der Kategorie 2 startete Gil Felix. Er durfte zuoberst auf das Podest steigen. In der Kategorie 3 erturnte sich Sturzenegger Philipp mit dem 5. Rang eine Auszeichnung. Und in der Kategorie 4 wurde Luc Hess mit dem 4. Rang belohnt.

Diese Leistungen ergaben in der Mannschaftswertung Jugend ein Total von 145,35 Punkten. Mit diesem Spitzenresultat durften die Turner nochmals zuoberst aufs Podest steigen und sich über den Mannschaftssieg freuen. (red.)