Gerne ab und zu einen Modeljob

Am Donnerstagabend fand in Zürich der Final des «Elite Model Look»-Wettbewerbes statt. Für die 15jährige Schülerin Lisa Huber aus Frauenfeld, eine der zwölf Finalistinnen, hat es nicht bis ganz nach vorne gereicht.

Merken
Drucken
Teilen
Lisa Huber Schülerin (Bild: Quelle)

Lisa Huber Schülerin (Bild: Quelle)

Gerne ab und zu einen Modeljob

Am Donnerstagabend fand in Zürich der Final des «Elite Model Look»-Wettbewerbes statt. Für die 15jährige Schülerin Lisa Huber aus Frauenfeld, eine der zwölf Finalistinnen, hat es nicht bis ganz nach vorne gereicht.

Sind Sie enttäuscht, dass es nicht zum Sieg gereicht hat?

Nein, ich bin nicht enttäuscht. Es war toll, in einer richtigen Show mitmachen zu dürfen.

Welche Erfahrungen haben Sie bei der Teilnahme am Modelwettbewerb gesammelt?

Es war sehr interessant zu sehen, wie viel Arbeit hinter einer solchen Show steckt. Das Aufbauen der Bühne, des Lichts, die Choreographie und all die vielen Dinge im Backstagebereich… Es war auch sehr spannend, Einblick ins Modelgeschäft zu erhalten.

Bleibt Modeln für Sie ein Thema?

Wenn sich die Gelegenheit ergibt, werde ich sehr gerne ab und zu einen Modeljob annehmen. Ich lasse die Dinge auf mich zukommen. Ich möchte gerne weitere Erfahrungen sammeln, und es macht mir auch Spass.

Was sagen Papa und Mama zu den Plänen?

Meine Eltern fanden es toll, dass ich am Final teilnehmen durfte, sind gleichzeitig froh, dass ich nicht schon so schnell ins Ausland gehen muss, um zu modeln. (hil)