Genusswochen im Thurgau

Der Thurgau steht nicht mehr nur für Äpfel, sondern hat sich zu einem Feinschmecker-Kanton mit lokalen Spezialitäten entwickelt, meint Thurgau Tourismus. Vom 1. bis 31. Oktober kann man das besonders gut prüfen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Thurgau steht nicht mehr nur für Äpfel, sondern hat sich zu einem Feinschmecker-Kanton mit lokalen Spezialitäten entwickelt, meint Thurgau Tourismus. Vom 1. bis 31. Oktober kann man das besonders gut prüfen. Zehn Betriebe laden zu den Genuss-Wochen ein und offerieren ein spezielles Menu aus regionalen Produkten und heimischen Weinen. Vergünstigte 100-Franken-Genuss-Gutscheine sind für 70 Franken erhältlich. Dabei sind: Krone Balterswil, Sokrates Güttingen, Schloss Hagenwil, Nollen Hosenruck, Golf Panorama Lipperswil, Krone Lommis, Paradies Schlatt, Feldbach Steckborn, Kartause Ittingen, Wartegg Wigoltingen/Hasli. (red.)