Genügend Anmeldungen für Gewerbemesse

Drucken
Teilen

Bichelsee Per Ende Juni lagen bereits 31 Anmeldungen von Ausstellern vor. Genügend, dass das «Schaufenster 2018» stattfinden kann. Die bereits traditionelle Gewerbeausstellung der Gemeinde Bichelsee-Balterswil geht im Frühling des kommenden Jahres vom 6. bis 8. April über die Bühne.

Aufgrund der für die Durchführung ausreichenden Anzahl an Anmeldungen nimmt das Organisationskomitee unter Leitung des im Herbst zurücktre­tenden Gemeinderates Roger Schneider die Vorarbeiten definitiv an die Hand.

Am bewährten Konzept wollen die Organisatoren dabei festhalten: Die Aussteller präsentieren sich im Gebäude der Carrosserie Mayer AG, im Zelt beim Parkplatz Lützelmurg und in der Turnhalle. Der Messerundgang startet an der Gewerbestrasse und führt die Besucherinnen und Besucher über eine Brücke zum Lützelmurgareal. Festwirtschaft und Barzelt werden im Hof des Schulzentrums errichtet.

Für Auf- und Rückbau, Verkehrsregelung, Kinderbetreuung sowie Festwirtschaft und Rahmenprogramm darf das Organisationskomitee wieder auf die Hilfe der Vereine und deren Mitglieder setzen, wie Personalchef Marco Ramseier in den aktuellen Bichelseer Gemeindenachrichten mitteilt. «Erste konkrete Zusagen liegen vor. Dafür sind wir sehr dankbar», sagt er, «wir sind zuversichtlich und freuen uns auf die neuerliche Unterstützung durch die Vereine.»

Weitere Verwendung für Messezelt in Abklärung

Laut Bruno Huldi, Wirtschaftschef im Organisationskomitee und Vertreter des Turnvereins, bestimmt letztlich die Zahl der Aussteller die Grösse des Messezeltes. Zudem wird geklärt, ob dieses am Wochenende vor oder nach dem «Schaufenster» eventuell für einen weiteren Anlass genutzt werden könnte. Gewerbler, die sich ebenfalls am «Schaufenster 2018» präsentieren wollen, werden in den Bichelseer Gemeindenachrichten aufgefordert, sich zeitnah bei OK-Chef Roger Schneider zu melden. «Der will nämlich nach den Sommerferien die definitiven Unterlagen verschicken.» (red)