Gemüse mit Wärme aus Geothermie und Biogas beheizen

Die Grafik zeigt den Gemüsebetrieb Grob und den Standort der Geothermiebohrungen. Eingezeichnet sind auch die drei evaluierten Standorte Süd, Nord und West für die geplante Biogasanlage sowie die Parzelle 822 neben der Firma Schöttli. seine Gewächshäuser umweltfreundlich zu beheizen.

Drucken
Teilen

Die Grafik zeigt den Gemüsebetrieb Grob und den Standort der Geothermiebohrungen. Eingezeichnet sind auch die drei evaluierten Standorte Süd, Nord und West für die geplante Biogasanlage sowie die Parzelle 822 neben der Firma Schöttli. seine Gewächshäuser umweltfreundlich zu beheizen.

Quelle: UVB, Karte: sgt

Aktuelle Nachrichten