Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gemeinderat wählt drei Mitglieder für vier offene Posten

Frauenfeld An der rund 25 Minuten dauernden Gemeinderatssitzung gestern Abend standen vier Ersatzwahlen für vakante Sitze bis zum Legislaturende 2019 auf der Traktandenliste. Unter den 37 anwesenden Gemeinderäten befand sich etwa das neu gewählte Ratsmitglied Salome Scheiben (CH), wogegen Renate Luginbühl (EVP) abwesend war. Letztere wählten die Gemeinderäte auf Empfehlung der frisch ernannten Julia Bünter als Fraktionspräsidentin CVP/EVP grossmehrheitlich sowohl zum Ersatz der Redaktionskommission als auch ins Wahlbüro. In beiden Vakanzen ersetzt sie den zurückgetretenen Gemeinderat Christian Wälchli (EVP). Als Nachfolgerin von Gemeinderat Christoph Tschanen sitzt neu Christa Zahnd (beide SVP) in der Geschäftsprüfungskommission Gesellschaft und Gesundheit. Die Wahl erfolgte einstimmig. Ebenfalls alle Stimmen erhielt Gemeinderat Elio Bohner als Nachfolger des zurückgetretenen Gemeinderats Benjamin Stricker Zierfass (beide CH) für die Vakanz im Wahlbüro.

Nach der ordentlichen Sitzung informierte Stadtpräsident Anders Stokholm an einer nicht öffentlichen Präsentation aus der Spezialkommission 2030. (sko)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.