Gemeinde sponsert Schützenfest

Drucken
Teilen

Sirnach In einem Jahr geht im Hinterthurgau das 70. Thurgauer Kantonalschützenfest (TKSF) über die Bühne. Dabei wird auf acht mittelgrossen Schiessplätzen geschossen; namentlich in Aadorf, Braunau, Märwil, Münchwilen, Nollen-Hosenruck, Oberwangen, Sirnach, Tobel und Wängi-Tuttwil. Festzentrum wird indes während dreier Wochen das Sirnacher Gemeindezentrum Dreitannen sein. Die Festeröffnung mit Umzug wiederum findet in Aadorf statt.

Leistungen zu regulären Tarifen

Der Sirnacher Gemeinderat hat deshalb beschlossen, den Anlass mit dem Patronat «Festzentrum TKSF 2018» mit dem Betrag von 10000 Franken zu unterstützen. Der entsprechende Betrag wird in das Budget 2018 aufgenommen. Alle übrigen Leistungen der Gemeinde Sirnach werden zu den regulären und aktuell gültigen Tarifen dem Organisationskomitee in Rechnung gestellt.

«Unser Sponsoring über 10000 Franken bewegt sich im Rahmen vergleichbarer Grossanlässe», sagt Gemeindepräsident Kurt Baumann. «Wir erwarten Schützen aus 16 Kantonen und erhoffen uns natürlich auch einen Werbeeffekt – nicht nur für Sirnach, sondern für das ganze Tannzapfenland.» (red/kuo)