Gemeinde prüft Aufwertung von Naturschutzgebiet

ESCHLIKON. Der Naturschutzverein und Pro Natura wünschen die Aufwertung des Naturschutzgebiets Ziegeleiweiher.

Merken
Drucken
Teilen
Der Ziegeleiweiher ist ein Naturschutzgebiet. (Bild: pd)

Der Ziegeleiweiher ist ein Naturschutzgebiet. (Bild: pd)

Das Gebiet rund um die beiden Ziegeleiweiher in Eschlikon bietet Lebensraum für seltene Amphibien. Im Rahmen der Ortsplanung wurden sie deshalb schon früher im Sinne des Natur- und Heimatschutzgesetzes unter Schutz gestellt. Pro Natura Thurgau und der Naturschutzverein haben nun einen Antrag für die zusätzliche Aufwertung des Gebiets und für eine konkrete Schutzanordnung eingereicht. Damit soll das Schutzziel einer ungeschmälerten Erhaltung und Förderung des Objekts als Lebensraum für seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten erreicht werden.

Gemäss einer Mitteilung der Gemeinde ist der Gemeinderat bereit, Gespräche für eine Aufwertung des Schutzgebietes aufzunehmen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die in diesem Gebiet definierten Massnahmen aus dem Richtplan nicht eingeschränkt werden können. (pd)