Gemalt und gebacken

Drei Frauen stellen am kommenden Wochenende in Frauenfeld ihre kreativen Werke aus. Die Schau namens «Works» zeigt Bilder, Schmuck und Backwaren.

Merken
Drucken
Teilen
Geburtstagstorte für einen Pink-Floyd-Fan. (Bild: pd)

Geburtstagstorte für einen Pink-Floyd-Fan. (Bild: pd)

FRAUENFELD. Vom 7. bis 9. November findet in Frauenfeld die Ausstellung «Works» statt. Alexandra Jud, Bettina Spring und Kathrin Zimmermann zeigen im Atelier Jud & Spring an der St. Gallerstrasse 18 ihre neuesten Werke (jeweils von 14 bis 18 Uhr). Obwohl sich die drei Frauen in verschiedenen Richtungen bewegen, verbindet sie ein Thema: die Leidenschaft für schöne und sorgfältige Handarbeit.

Die passionierte Innendekorateurin Alexandra Jud stellt Bilder in Öl, Pastell und Acryl aus. Die Bilder sind Interpretationen von Gefühlen und Emotionen. Sie kombinieren Ausdruck und Bewegung und sprechen alle ihre ganz eigene Sprache.

Schmuck war schon immer die grosse Faszination von Bettina Spring. Ihr Ketten aus Edelstein für Kinder seien bunt und frech und passen zum jeweiligen Sternzeichen, schreiben die Organisatorinnen. Spring experimentiert gerne und gibt ihr Wissen an Kursen weiter.

Motiv-Torten erobern die Backstuben. Kathrin Zimmer bietet diese speziellen Gebäcke seit diesem Jahr an. Jede Torte sei ein geschmackvolles Unikat. Bunt, spektakulär und herausfordernd seien die gebackenen Kunstwerke. (red.)