Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Geheimwaffe Zitrus

Auch die Hobbygärtner haben dieses Jahr mit Schnecken zu kämpfen. «Sogar in meinem Kompost mit geschlossenem Deckel finde ich welche», sagt Beatrice Kurz, Regionalvertreterin Ostschweiz des Familiengärtner-Verbandes. «Sie fressen die Pflanzen regelrecht auf.

Auch die Hobbygärtner haben dieses Jahr mit Schnecken zu kämpfen. «Sogar in meinem Kompost mit geschlossenem Deckel finde ich welche», sagt Beatrice Kurz, Regionalvertreterin Ostschweiz des Familiengärtner-Verbandes. «Sie fressen die Pflanzen regelrecht auf.» Dabei sei das zu kühle Wetter sowieso schon Problem genug.

Doch Kurz hat einige Gegenmassnahmen auf Lager. So wäre beispielsweise der klassische Schneckenzaun zu nennen, welchen die Tiere nicht überwinden können.

Eine weitere Möglichkeit sind zerstückelte Eierschalen im Gemüsebeet, da Schnecken nichts Spitzes mögen. Auch wirksam seien schützende Plastiktunnels über dem Gemüse. «Meine Geheimwaffe sind aber Zitrusfrüchte», sagt Kurz. Dazu einfach Zitronen aufschneiden und im Gemüsegarten verteilen. Klingt sehr bio. (zam)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.