Gartenparadies und Kompost

Drucken
Teilen

Selbstversorgung Ob im eigenen Garten, auf dem Balkon, in einer ganzen Siedlung – überall können die Prinzipien der Permakultur angewendet werden. Der WWF bietet am Sonntag, 3. September, von 9.30 bis 15.30 Uhr eine Einführung in die Permakultur in Wängi an.

In Theorie und Praxis werden Garteninteressierte am Beispiel eines 5000 Quadratmeter grossen Gartens in die Planungsgrundsätze der Selbstversorgung eingeführt. Nach einem Rundgang auf dem Permakulturhof werden verschiedene Kompostiermöglichkeiten für Garten und Balkon aufgezeigt. So lernen die Teilnehmenden den Wurmkompost (Kompostiermöglichkeit ohne Garten), das Kompost-WC und viele weitere Ideen kennen. Dieser spannende Anlass richtet sich an Erwachsene und ermöglicht Einblicke in den Gestaltungsprozess der Permakultur. Auskunft und Anmeldung bis Donnerstag, 31. August, 16 Uhr unter: anmeldung@wwfost. ch. (red)