Gartenführung: Kräuter zur Zeit der Kartäuser

WARTH. Am Sonntag, 6. September, führt Annemarie Spring ab 15 Uhr durch einen Garten der Kartause Ittingen. Auf der gesamten Anlage sind zahlreiche Gärten zu finden. Ein besonders prächtiger Kleingarten liegt vor dem Mönchshäuschen.

Merken
Drucken
Teilen

WARTH. Am Sonntag, 6. September, führt Annemarie Spring ab 15 Uhr durch einen Garten der Kartause Ittingen. Auf der gesamten Anlage sind zahlreiche Gärten zu finden. Ein besonders prächtiger Kleingarten liegt vor dem Mönchshäuschen. Heilkräuter waren bereits zur Kartäuserzeit lebensnotwendig, wie der damalige umfangreiche Bücherbestand der Klosterbibliothek erahnen lässt. Mit Zitaten aus Kräuterbüchern der Ittinger Bibliothek sind die Gartenbeete vor der Mönchszelle neu beschildert worden. Mit der Sonntagsführung wird der besondere Garten dem interessierten Publikum näher vorgestellt. (red.)

Treffpunkt bei der Museumskasse, findet bei jedem Wetter statt