Gar nicht grämlich

Knapp 130 Einträge gibt's für den Namen Gremlich im Schweizer Telefonbuch. Alle diese Gremlichs hat Werner Gremlich zum grosse Familientreffen am 7. Juli eingeladen. «Bis jetzt habe ich 70 Anmeldungen erhalten, mit etwa 30 habe ich gerechnet.

Merken
Drucken
Teilen

Knapp 130 Einträge gibt's für den Namen Gremlich im Schweizer Telefonbuch. Alle diese Gremlichs hat Werner Gremlich zum grosse Familientreffen am 7. Juli eingeladen. «Bis jetzt habe ich 70 Anmeldungen erhalten, mit etwa 30 habe ich gerechnet.» Nebst vielen Schweizer Gremlichs werden Nachfahren seiner nach Deutschland ausgewanderten Grossonkel am Fest teilnehmen.

Obwohl der Name Gremlich sich entweder von Gram (Sorge, Kummer) oder Grimm (heftiger Zorn) herleitet, rechnet Werner Gremlich mit einem fröhlichen Fest. «Ich bin sicher kein Griesgram», sagt er.

Das Fest findet im Restaurant Schützenstube im Schollenholz statt. Der Ort bietet sich an, wirtet dort doch ein Roger Gremlich. «Er hat uns zur Feier des Tage gleich den Apéro offeriert.» Er freut sich auf spannende Gespräche, in denen das eine oder andere Verwandtschaftsverhältnis rekonstruiert werde. (hil)