Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Füllemann übergibt an Gubler

Heini Füllemann, langjähriger Präsident des Thurgauer Kantonalmusikverbandes, übergab sein Amt an Ruth Gubler.
Erwin Schönenberger
Ruth Gubler erhält von Heini Füllemann das Tuch als Zeichen des Vorstands des TKMV. (Bild: Erwin Schönenberger)

Ruth Gubler erhält von Heini Füllemann das Tuch als Zeichen des Vorstands des TKMV. (Bild: Erwin Schönenberger)

WEINFELDEN. 39 Jahre im Vorstand des Thurgauer Kantonalmusikverbandes (TKMV), davon 24 Jahre als Präsident. Das ist der in Musikerkreisen über die Kantonsgrenzen hinaus bekannte Heini Füllemann. Dass die Delegiertenversammlung des TKMV am Samstag im Thurgauerhof in Weinfelden wegen der Verabschiedung des verdienten Präsidenten etwas länger als üblich dauern würde, hatten die rund 300 Delegierte und Gäste wohl erwartet.

Zum Ehrenpräsidenten ernannt

Wichtigstes Traktandum war die Verabschiedung und Ehrung des langjährigen Präsidenten Heini Füllemann. Festlicher hätte diese kaum sein können: Die Fahnen aller Thurgauer Blasmusikvereine zeigten Heini Füllemann, wie beliebt und geachtet er bei allen war. Dann folgten die originellen Gruss- und Dankesworte, verbunden mit stimmigen Geschenken, die Heini Füllemann noch lange an diese denkwürdige Feier erinnern werden. Heini Füllemann hat das Blasmusikwesen im Thurgau geprägt wie wohl kein anderer. Als besondere Ehre wurde der scheidende TKMV-Präsident zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Geschäftsstelle geschaffen

Die Suche nach einem neuen Präsidenten oder einer neuen Präsidentin gestaltete sich aber schwierig. Erst durch die Bildung einer Findungskommission gelangte man zum Erfolg. In der Person der aktiven Musikantin Ruth Gubler wurde eine Frau gefunden, die es wagt, in die Fussstapfen von Heini Füllemann zu treten. Einstimmig und mit grossem Applaus wurde sie zur neuen Präsidentin des TKMV gewählt. Um ihr und dem Vorstand die Arbeit zu erleichtern, wurde die Schaffung einer Geschäftsstelle beschlossen.

Neben Heini Füllemann musste auch für Bruno Zingg ein neues Vorstandsmitglied gefunden werden. Mit Anna Gassner und Christian Schärer wurden gleich zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Die Musikkommission wurde mit Brigitte Halter, Stefan Roth und Adrian Stirnimann verstärkt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.