Frühschoppen in der «Möwe»

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen
Das Quartett: Herby Knöpfli, Hansruedi Brandenberger, Max Vontobel und Fredi Stump. (Bild: PD)

Das Quartett: Herby Knöpfli, Hansruedi Brandenberger, Max Vontobel und Fredi Stump. (Bild: PD)

Kürzlich platzte das Café Möwe in Diessenhofen aus allen Nähten. Der Grund waren vier Volksmusikanten aus der Region, ­welche sich auf Initiative von Hansruedi Brandenberger dort getroffen haben. Ziel ihrer Zusammenkunft war die Pflege der Ländlermusik mit Schwyzerörgeli, Banjo, Bassgeige. Das Quartett wurde teils von anwesenden ­Gästen musikalisch unterstützt. Während vier Stunden wurden alte Schlager und Ländler sowie die momentanen Hits dieser ­Stilrichtungen vorgetragen. Die Wirtsleute, Familie Lutz, hatten alle Hände voll zu tun. (red)