Fruchtbringende Lektionen

SIRNACH. Nach Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung nahmen zwölf frisch ausgebildete Katechetinnen aus den Kantonen Thurgau und St. Gallen in der evangelischen Kirche in Sirnach ihr Diplom in Empfang. Sie dürfen nun evangelischen Religionsunterricht auf Primarschulstufe erteilen.

Drucken
Teilen

SIRNACH. Nach Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung nahmen zwölf frisch ausgebildete Katechetinnen aus den Kantonen Thurgau und St. Gallen in der evangelischen Kirche in Sirnach ihr Diplom in Empfang. Sie dürfen nun evangelischen Religionsunterricht auf Primarschulstufe erteilen. Kirchenrätin Ruth Pfister überreichte das Fähigkeitszeugnis. Für die Gestaltung des Gottesdienstes waren die Diplomandinnen selbst besorgt. Sie verbanden den Vers aus Psalm 39,1: «Du hast mich nicht der Hand des Feindes ausgeliefert, hast meine Füsse auf weiten Raum gestellt» mit der Legende des Christophorus, erzählt von Anke Ramöller. Abschliessend wünschte Kursleiter Alfred Stumpf den 12 Absolventinnen, dass sie trotz mühsamer Alltäglichkeit der Lektionenvorbereitung im Unterricht feststellen können: «Was trockenes und lebloses Vorbereitungspapier war, verwandelt sich wunderbar in eine blühende und fruchtbringende Lektion.» (red.)

Aktuelle Nachrichten