Fritz Tanner

Fritz Tanner aus Oberkulm AG tritt am 1. März 2013 sein Amt als kantonaler Datenschutzbeauftragter an. Er ist im Aargau aufgewachsen, hat in Bern Recht studiert und ist seit 18 Jahren als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei tätig.

Merken
Drucken
Teilen

Fritz Tanner aus Oberkulm AG tritt am 1. März 2013 sein Amt als kantonaler Datenschutzbeauftragter an. Er ist im Aargau aufgewachsen, hat in Bern Recht studiert und ist seit 18 Jahren als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei tätig. Tanner ist 51 Jahre alt, verheiratet und Vater von vier Kindern im Alter von 11 bis 16 Jahren. Sein grösstes Hobby ist die Familie. Tanner bekleidete verschiedene Behördenämter im Aargau. Er ist nicht Mitglied einer politischen Partei. (mkn)