Freuler ist Weltmeisterin

Die 49jährige Liselotte Freuler aus Rosenhuben gewann an der OL-Weltmeisterschaft in Göteborg im Sprint in der Kategorie Damen 45 bis 49 Jahre die Goldmedaille. Trotz starken Regens gelang ihr ein fast perfekter Lauf.

Drucken
Teilen

Die 49jährige Liselotte Freuler aus Rosenhuben gewann an der OL-Weltmeisterschaft in Göteborg im Sprint in der Kategorie Damen 45 bis 49 Jahre die Goldmedaille. Trotz starken Regens gelang ihr ein fast perfekter Lauf. Im Ziel hatte Freuler bei einer Laufzeit von 16 Minuten 44 Sekunden Vorsprung auf die Zweite. Nach 2012 in Deutschland und 2011 in Ungarn ist das bereits ihr dritter WM-Titel in ihrer Alterskategorie. Freuler ist eine ehemalige militärische Fünfkämpferin und erst mit 37 Jahren in den Orientierungslauf eingestiegen. (red.)