Frauenverein unterstützt die Stiftung Lebensfreude

Drucken
Teilen
Anita Scheidegger übergibt Christine Lienhard den Cheque. (Bild: PD)

Anita Scheidegger übergibt Christine Lienhard den Cheque. (Bild: PD)

Felben-Wellhausen Anlässlich der Jahresversammlung des Frauenvereins Felben-Wellhausen überreichte Präsidentin Anita Scheidegger Christine Lienhard von der Stiftung Lebensfreude Frauenfeld einen Cheque über 2000 Franken. Dabei handelt es sich um den Reinerlös des Adventsmarkts 2017. Die Stiftung engagiert sich für Clown-Besuche bei dementen, kranken und betagten Menschen sowie Menschen mit einer Behinderung in Heimen. In einem Referat berichtete Lienhard unter anderem, wie die Clowns auf ihre anspruchsvolle Arbeit vorbereitet werden.

Am Donnerstag, 29. März, veranstaltet der Frauenverein Felben-Wellhausen im Gemeindesaal einen Ostermarkt. (red)

www.tgf-frauenverein.ch