Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frauengruppe Müllheim unterstützt Lerchenhof

HOMBURG. Die Frauengruppe Müllheim organisiert jedes Jahr einen Adventsbasar und spendet den Erlös in der Regel einer Institution im Kanton Thurgau. Aus diesem Grund besuchten vier Frauen aus der Vorstandschaft am vergangenen Dienstag das Wohnheim Lerchenhof in Homburg.
Freudige Gesichter im Lerchenhof anlässlich der Übergabe der Spende durch die Vorstandschaft der Frauengruppe Müllheim. (Bild: pd)

Freudige Gesichter im Lerchenhof anlässlich der Übergabe der Spende durch die Vorstandschaft der Frauengruppe Müllheim. (Bild: pd)

HOMBURG. Die Frauengruppe Müllheim organisiert jedes Jahr einen Adventsbasar und spendet den Erlös in der Regel einer Institution im Kanton Thurgau. Aus diesem Grund besuchten vier Frauen aus der Vorstandschaft am vergangenen Dienstag das Wohnheim Lerchenhof in Homburg.

Batzen für Freizeitaktivitäten

Heimleiter Hans-Peter Vierling staunte nicht schlecht, als er vom erfolgreichen Basar 2015 hörte und eine Spende von 2000 Franken entgegennehmen durfte. Er bedankte sich im Namen aller Lerchenhof-Bewohner und der Trägerschaft für die grosszügige Unterstützung. Wie von der Frauengruppe gewünscht, wird der Lerchenhof mit dem Zustupf Freizeitaktivitäten unterstützen, welche im normalen Budget keinen Platz haben.

Abwechslungsreiche Arbeiten

Die Besucherinnen besichtigten im Anschluss eine Wohngruppe und verschafften sich einen Einblick in das abwechslungsreiche Beschäftigungsprogramm der Institution. Im Beisein von Bewohnerinnen und Bewohnern gab es danach noch einen regen Austausch bei Kaffee und Kuchen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.