FRAUENFELD: Vereinsküken feiert Geburtstag

An der 20. Jahresversammlung des Dorfvereins Gerlikon ehrt die Präsidentin Mitglieder aus der Gründerzeit.

Merken
Drucken
Teilen
Daniel Vontobel, Claudia Huber, Präsidentin Daniela Luginbühl, Reto Morgenthaler, Rolf Waldburger und Claudia Schmid. (Bild: mao)

Daniel Vontobel, Claudia Huber, Präsidentin Daniela Luginbühl, Reto Morgenthaler, Rolf Waldburger und Claudia Schmid. (Bild: mao)

Präsidentin Daniela Luginbühl begrüsste am Freitag in der Kapelle Gerlikon 82 Mitglieder sowie weitere Gäste zur 20. Jahresversammlung des Dorfvereins Gerlikon. Die Mitgliederzahl ist um 6 mehr auf 117 angewachsen. Die Präsidentin erinnerte in ihrem Jahresbericht an erfolgreiche Anlässe. Erfreulich war das Jahr auch finanziell. Die Jahresrechnung 2016, die Kassier Reto Morgenthaler erläuterte, schliesst mit einem Gewinn von 1704 Franken bei einem Aufwand von rund 9800 Franken ab.

Das Vereinsvermögen beträgt neu 70000 Franken, wovon mehr als die Hälfte in Fonds zweckgebunden ist.

Im Budget 2017 ist auch ein Posten für Jubiläumsanlässe eingerechnet. Ein attraktives Programm steht bevor: Zur Vollmondbar wird auf den 9. Juni eingeladen. Der beliebte «Gerliker Zmorge» findet mit Überraschungen am 25. Juni statt. Am 3. November führt der Räbäliechtli-Umzug durch das Dorf. Für den Besuch im Zirkus Salto Natale im November haben sich bereits 40 Gerliker angemeldet. Im Oktober 1997 wurde der Dorfverein Gerlikon gegründet, er gehört als jüngstes Mitglied zu den acht Quartiervereinen von Frauenfeld. Die Präsidentin ehrte ehemalige Vorstandsmitglieder: den ersten Präsidenten Hans Schoch, die Mitglieder Gaby Michel, Regula Kunz, Heinz Böckli und Ruedi Böckli. Stadträtin Elsbeth Aepli gratulierte dem Dorfverein Gerlikon zum Jubiläum. Sie wies unter anderem auf die Sanierung an der Frauenfelder- und Hagenbucherstrasse hin. Einerseits müssten Werkleitungen erneuert und andererseits ein Trottoir gebaut werden.

Manuela Olgiati

frauenfeld@thurgauerzeitung.ch