Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FRAUENFELD: Schlagergaudi für aktive Kids

Sarah Jane, Diana und Reto Scherrer: Mit diesen bekannten Namen lädt der Kiwanis-Club Thurtal zu einer Benefiznacht nach dem Stadtlauf am 25. August. Der Erlös geht an den vom Kinderrat geplanten Pumptrack auf der Hinteren Badiwiese.
Die Baselbieter Schlager- und Volksmusiksängerin Sarah-Jane wird am 25. August in Frauenfeld zu Gast sein.

Die Baselbieter Schlager- und Volksmusiksängerin Sarah-Jane wird am 25. August in Frauenfeld zu Gast sein.

Dieses musikalische Palmares kann sich sehen lassen: drei Teilnahmen am Internationalen Final des Grand-Prix der Volksmusik, im ganzen deutschsprachigen Raum Auftritte in Fernsehshows wie dem Musikantenstadl, dem Donnschtig-Jass oder «Krone der Volksmusik». Und an der Fussball-EM 2008 sang Sarah Jane im Basler St. Jakob-Park vor 42500 Zuschauern die Schweizer Nationalhymne. Sarah Jane, die sympathische Baselbieterin mit indischen Wurzeln, spielt definitiv in der höchsten Liga des volkstümlichen Schlagers. Und am Samstag, 25. August, ist sie in der Konvikthalle in Frauenfeld zu sehen, als Hauptact der ersten Benefiz-Schlagernacht des Kiwanis-Clubs Thurtal.

Und das Pünktchen auf dem «i»: Der Erlös der Schlagergaudi geht an die auf der Hinteren Badiwiese geplante Pumptrack-Anlage. Zwei Teenager aus dem Kinderrat hatten die Idee für die trendige Sportanlage. Kürzlich traf für das Projekt die Baubewilligung des Stadtrats ein. Nun braucht es einfach noch Geld. Und da kommt Kiwanis Thurtal ins Spiel. Der Serviceclub engagiert sich für nachhaltige Kinder- und Jugendprojekte. «In der Vergangenheit haben wir schon die Stiftung Lebensfreude und die Stiftung für Jugendförderung unterstützt», sagt Heinz Belz. Er ist Gründungspräsident von Kiwanis Thurtal und im Schlagernacht-OK Vizepräsident.

Die Hälfte der 500 Tickets ist bereits verkauft

Schnell war klar, dass heuer das aktuelle Frauenfelder Projekt der Pumptrack-Anlage zum Zug kommt. Und dann hatte Kiwanis-Mitglied Marcel Ogg die Idee für die Schlagernacht – und übernahm damit auch die Leitung des OK. Wie Belz sagt, will man mit der Veranstaltung sicher 10000 Franken für den Pumptrack zusammenbringen. Dafür müssten etwa 500 Besucher in die Konvikthalle kommen, was gleichbedeutend ist mit «ausverkauft». Dass dieses Ziel erreicht wird, ist wahrscheinlich. Bereits jetzt sind 250 Tickets verkauft. Und ist drinnen voll, hat es auch noch Platz draussen – in einem grossen Festzelt neben der Halle.

An der Schlagernacht wird auch Reto Scherrer auf der Bühne stehen. Der beliebte Radio- und Fernsehmann aus Weinfelden, der seit vergangenem Sommer den SRF-Samschtig-Jass moderiert, ist ein guter Freund von Heinz Belz. Scherrer war sofort Feuer und Flamme für das Benefizprojekt, als die Anfrage für die Schlagernacht-Moderation kam. «Ich bin grosser Schlagerfan und Vater von drei Kindern», sagt er. Zudem war er früher auch als DJ in diesem Genre unterwegs. Scherrer ist des Lobes voll für das Programm, das OK-Präsident Ogg zusammengestellt hat. So bekommt man nebst Sarah Jane in den Genuss der bekannten St. Galler Schlagersängerin Diana, die auch schon im Final des Grand-Prix der Volksmusik glänzen konnte. Zu sehen ist weiter das Duo Renata & Raimund sowie der Aadorfer Peter Gall an der Gitarre. «Und ab 23 Uhr sorgt DJ Greg, Veranstalter der legendären Firehouse-Schlagerparties, für Stimmung», erwähnt Scherrer. Wie Belz sagt, treten alle Künstler zu günstigen Konditionen auf, damit möglichst viel Geld für den Pumptrack zusammenkommt. Und wenn die Veranstaltung gut ankommt, ist eine Wiederholung durchaus möglich. «Aber solange Kiwanis diesen Anlass organisiert, bleibt er definitiv unkommerziell», sagt Alois Schwager, Medienchef im OK.

Samstag, 25. August: Benefiz-Schlagernacht, ab 18.30 Uhr, Konvikthalle, Frauenfeld.
schlagernacht-frauenfeld.ch

Vorverkauf: ticketfrog.ch und Regio Frauenfeld Tourismus.


Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.