FRAUENFELD: Schalmeien feiern Abschluss ihres 30-Jahr-Jubiläums

Mit einem rundum gelungenen Gönnerabend haben die Frauenfelder Schalmeien die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Musikformation abgeschlossen.

Drucken
Teilen
Die Musikformation beschenkt sich zum Ende der Feierlichkeiten mit einem Konzert im Pavillon des Murg-Auen-Parks. (Bild: PD)

Die Musikformation beschenkt sich zum Ende der Feierlichkeiten mit einem Konzert im Pavillon des Murg-Auen-Parks. (Bild: PD)

Mit einem rundum gelungenen Gönnerabend haben die Frauenfelder Schalmeien die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Musikformation abgeschlossen. Rund 40 Gäste erlebten kürzlich im Pavillon des Murg-Auen-Parks in Frauenfeld einen ebenso stimmungsvollen wie gemütlichen Abend. Dieser war geprägt von viel Geselligkeit mit einem Apéro und einem anschliessenden Essen sowie musikalischen Beiträgen des Vereins, der aktuell rund 20 Mitglieder zählt. Die Frauenfelder Schalmeien sind einer von nur drei Vereinen in der Schweiz, die dieses Blasinstrument spielen. Eine Schalmei ist ein Holzblasinstrument, das seinen Ursprung in Asien hat. Im Mittelalter kam das Instrument nach Europa. Mit der Entwicklung der Oboe im Barock verschwand die Schalmei in grossen Teilen Europas. (red)

http://www.frauenfelder-schalmeien.ch