Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FRAUENFELD: Qualität muss nicht teuer sein

Viele Besucher fanden den Weg in die Rüegerholzhalle zum letzten Winterflohmarkt der Saison. Einige machten sogar ein Schnäppchen.
Andreas Taverner

FRAUENFELD. Der letzte Winterflohmarkt der Saison in der Rüegerholzhalle lockte noch vor acht Uhr am Sonntagmorgen zahlreiche Besucher an. «So viel sind die Porzellanfiguren gar nicht wert», sagt ein Besucher zu seinem Begleiter, der unsicher ist, ob er besagte Figuren kaufen soll oder nicht. Sicher ist sich hingegen ein anderer Kunde. «600 Franken für das toperhaltene, spielbereite, kleine alte Akkordeon der Marke Hohner sind ein Schnäppchen.» Sagt es, bezahlt und versorgt das Prachtstück sofort. «Das war ein echter Glücksfall», meint er später zu seinem Kauf.

Bernina von 1817

Das Warenspektrum reichte vom Meccano-Baukasten, Jahrgang 1959, über Bücher zum Beispiel über die italienische Küche, das mit einem handschriftlichen Menuplan zuvorderst versehen ist, bis zur Bernina-Nähmaschine KL etwa von 1817. Diese bot René Merk aus Tägerwilen feil. Er hofft allerdings, dass die Nähmaschine den Weg ins Museum der Bernina in Steckborn findet. «So wäre sie für Interessierte weiter verfügbar und könnte angeschaut werden», meint Merk. Werner Minder aus Aadorf ist mit seiner Frau Therese fündig geworden. Er hat für den Wiederverkauf eine grosse Kuhglocke, die er noch reinigen muss, ausfindig gemacht.

Leidenschaftlicher Sammler

Seine Frau ist glücklich über einen Teddybären, den sie erstehen konnte. Am Stand von Marco Ragoni, Zollikon, schaut die Kundschaft ganz genau hin. Ob mit der Lupe oder später mit dem Handy, bevor das Geld ausgegeben wird, wird überprüft. Walter Meyer, Awangen, leidenschaftlicher Sammler von Taschenmessern, ist mit Babali Süleyman unterwegs. Sie haben gut eingekauft. «Das Taschenmesser kostete 10 statt 20 Franken und es ist neu, bilanziert Süleyman. Meyers Fazit: «Am Flohmarkt finde ich Topqualität zu günstigen Preisen.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.