Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FISCHINGEN: Mit Kirschbier auf Zeitreise

Schreinern, Meditieren und Degustieren – das Kloster lädt zum Tag der offenen Tür. Auch das neue Saisonbier Cherry Ale der Brauerei feiert Premiere.
Sandra Grünenfelder
Die Besucher müssen noch bis zum Tag der offenen Tür am Samstag warten. Pilgrim-Braumeister Philipp Krickl und die Marketingleiterin des Klosters Fischingen, Cornelia Scheiwiller, stossen bereits jetzt mit dem neuen Saisonbier Cherry Ale an. (Bild: Sandra Grünenfelder)

Die Besucher müssen noch bis zum Tag der offenen Tür am Samstag warten. Pilgrim-Braumeister Philipp Krickl und die Marketingleiterin des Klosters Fischingen, Cornelia Scheiwiller, stossen bereits jetzt mit dem neuen Saisonbier Cherry Ale an. (Bild: Sandra Grünenfelder)

Sandra Grünenfelder

sandra.gruenenfelder@ t

hu

rgauerzeitung.ch

Ja, es gibt Freibier – doch das ist noch lange nicht alles, was der Tag der offenen Tür im Kloster Fischingen zu bieten hat. «Wir haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt – unsere Besucher dürfen sich auf kulturelle, kulinarische aber auch musikalische Leckerbissen freuen», sagt Marketingleiterin Cornelia Scheiwiller. Zusammen mit der Brauerei bietet das Kloster Fischingen am kommenden Samstag zwischen 10 und 17 Uhr Besuchern die Möglichkeit, einen Blick hinter die Jahrhunderte alten Mauern zu werfen.

Filigrane Stuckaturen, wertvolle Schnitzereien und mystische Geschichten – all das entdecken Besucher auf einer der drei geführten Rundgänge durch die Klosteranlage. Das historische Gemäuer beheimatet auch eine Schreinerei, die sich auf die Verarbeitung von einheimischem Massivholz spezialisiert hat. Am Samstag wird in dieser «gespinnt». Gross und Klein kann beim Herstellen eines Finger-Spinners sein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Das Stress abbauende Spielzeug, ist derzeit der Renner auf den Pausenplätzen.

Für Erfrischung zwischendurch sorgt am Tag der offenen Tür die Klosterbrauerei Pilgrim. Sie schenkt den ganzen Tag über ihr neues Saisonbier Cherry Ale gratis aus. «Das Sommerbier mit naturreinem Kirschensaft ist spritzig und süss-sauer im Geschmack», sagt Braumeister Philipp Krickl über seine neueste Kreation.

Musikalische Höhenflüge zum Schluss

Vom Bier gestärkt, geht es in Richtung Aussenhof. Hier können an sieben Ständen regionale Produkte – Käse und Wein – degustiert und gekauft werden. Wem noch nicht der Magen knurrt, kann sich zusammen mit den Benediktiner Mönchen auf das Mittagsgebet einstimmen. Das Klosterrestaurant lockt anschliessend mit seinen Angeboten aus der Küche. Weitere Programmhöhepunkte sind die zwei kostenlosen Einführungen in die Meditation.

«Wir wollen der Öffentlichkeit unsere Angebote im Kloster näher bringen», sagt Cornelia Scheiwiller. «Hinter den historischen Mauern soll eine lebendige Stimmung und ein buntes Markttreiben aufkommen.»

Für das musikalische Feuerwerk zum Schluss sorgt schliesslich der Auftritt des Tablater Konzertchores in der barocken Klosterkirche.

Tag der offenen Tür

17. Juni, von 10 bis 17 Uhr

Weitere Infos und das detaillierte Programm findet sich unter:

www.klosterfischingen.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.