Feuerwehren löschen im Lauchetal gemeinsam

Die weiteren Traktanden an der Gemeindeversammlung von Tobel-Tägerschen, die wegen des grossen Andrangs mit einer halben Stunde Verspätung begann und bis kurz vor Mitternacht dauerte, sorgten für wenige Emotionen.

Drucken
Teilen

Die weiteren Traktanden an der Gemeindeversammlung von Tobel-Tägerschen, die wegen des grossen Andrangs mit einer halben Stunde Verspätung begann und bis kurz vor Mitternacht dauerte, sorgten für wenige Emotionen. Die Feuerwehr Tobel schliesst sich mit dem Feuerwehrzweckverband Affeltrangen-Lommis zusammen. Der neue Name des Konstrukts: Feuerwehrzweckverband Lauchetal. Bereits seit geraumer Zeit arbeiten die beiden Feuerwehren eng zusammen. Dieser Schritt wurde nötig, weil der Mannschaftsbestand in Tobel nur noch knapp über der kritischen Grenze liegt. Dem Zusammenschluss stimmte der Souverän diskussionslos und ohne Gegenstimme zu.

Eine kleine Gegnerschaft formierte sich beim Antrag, die Gemeindestrasse von Tobel-Tägerschen nach Lommis für 63 000 Franken zu sanieren. Trotz acht Gegenstimmen werden nun aber der Oberflächenbelag sowie das Bankett erneuert. Damit soll eine Gesamtsanierung verhindert werden.

Die Stimmbürger hatten auch über das Budget 2016 zu befinden. Dieses sieht einen Gewinn von knapp 58 000 Franken vor. Mit zwei Gegenstimmen wurde es gutgeheissen. Der Steuerfuss der Politischen Gemeinde wird bei 50 Prozent belassen, jener der Primarschule bei 65 Prozent. (sdu)