Felchenabend in der Vollmondbar

STECKBORN. Keine Livemusik, dafür Fisch. Unter diesem Motto werden an der Vollmondbar heute Donnerstag ab 20.00 Uhr Untersee-Felchen angeboten, von Richi Angehrn selbst gefangene und mit feinen Kräutern geräuchte Felchenfilets.

Merken
Drucken
Teilen

STECKBORN. Keine Livemusik, dafür Fisch. Unter diesem Motto werden an der Vollmondbar heute Donnerstag ab 20.00 Uhr Untersee-Felchen angeboten, von Richi Angehrn selbst gefangene und mit feinen Kräutern geräuchte Felchenfilets. Passend dazu gibt es als Gutenacht-Geschichte Fischergedichte vorgetragen von Arthur Wachter. Die Vollmondbar im Pumpenhaus im Feldbach öffnet um 20 Uhr. (pd)