FDP-Parteileitung will Schönholzer oder Haffter

FRAUENFELD. Die Mitglieder der FDP Thurgau haben die Wahl: Die Parteileitung schlägt ihnen Kantonalparteipräsident Walter Schönholzer und Staatsanwalt Stefan Haffter als Kandidaten für die Nachfolge von Regierungsrat Kaspar Schläpfer vor.

Drucken
Teilen

Die Mitgliederversammlung wird am 29. Oktober einen Kandidaten für die Wahl in den Regierungsrat nominieren, wie es in der Mitteilung der FDP Thurgau vom Montag heisst.

Walter Schönholzer, Kantonsrat und Gemeindeammann von Kradolf-Schönenberg, ist seit zwei Jahren Parteipräsident der FDP Thurgau. Stefan Haffter ist stellvertretender Generalstaatsanwalt und Vorstandsmitglied der FDP Weinfelden.

Der Thurgauer FDP-Regierungsrat Kaspar Schläpfer tritt Ende Mai 2016 zurück. Schläpfer kandidiert im Herbst für den Nationalrat. Die Thurgauer FDP will ihren Sitz im Nationalrat, den sie vor vier Jahren an die Grünliberale Partei verlor, zurückerobern. (sda)