Farbenfrohe Malerei

FRAUENFELD. Jasmin Müller ist Lehrerin und Malerin aus Schönenberg. Ab morgen Freitag sind ihre Werke in der «Friedau» in Frauenfeld zu sehen.

Drucken
Teilen
Jasmin Müller strahlt Lebensfreude aus, wie ihre Bilder auch. (Bild: pd)

Jasmin Müller strahlt Lebensfreude aus, wie ihre Bilder auch. (Bild: pd)

Farbenfrohe Bilder voller Lebensfreude, Lust und Kraft zeigt die Thurgauer Künstlerin Jasmin Müller in der grossen Sommerausstellung der Perlavita AG Friedau in Frauenfeld. Die Schau dauert vom 6. Juni bis 28. September.

Jasmin Müller wurde 1976 geboren und wuchs im Glarnerland auf. Dort liess sie sich zur Primarlehrerin und Maltherapeutin ausbilden. Seither gehören Malen und Gestalten zu ihren Lebensaufgaben.

Sie hört auf ihr Inneres

Seit nunmehr sieben Jahren ist Jasmin Müller neben ihrem Lehrberuf als vielseitige Künstlerin tätig. Ihre Bilder werden von kräftigen Farben dominiert und strahlen eine grosse Präsenz aus. «Malen ist Ausdruck meiner selbst», sagt die Künstlerin. Sie verfolgt keinen schematischen Stil, sondern hört auf ihr Inneres. So kommt es, dass sich ihr Stil und die verwendeten Techniken je nach Lebensphase wieder ändern und sich ganz anders präsentieren können.

Für Jasmin Müller ist wichtig, dass alle Menschen ihre natürliche Kreativität leben und sich selbst im malerischen Ausdruck finden können. «Wenn ich male, vergesse ich den Alltag und bin ganz bei mir selbst», verrät sie ihr künstlerisches Credo.

Inspirierender Aufenthalt

Im Jahr 2009 absolvierte Jasmin Müller einen zweiwöchigen Malaufenthalt im Kloster Fischingen. Ein Erlebnis, das sie als Highlight bezeichnet. Bis 2012 führte sie ein Malatelier in Schönenberg an der Thur. Seit dem letzten Jahr ist sie in einem Atelier samt Kursraum in Schönenberg an der Thur tätig.

Die Vernissage mit Apéro findet am Freitag, 6. Juni, um 18 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Ausstellung bis 28. September, täglich geöffnet von 9–20 Uhr. (red.)

Aktuelle Nachrichten