Familientrip ins Mittelalter

Drucken
Teilen

Führung Wie haben die Menschen im Mittelalter auf Schloss Frauenfeld gelebt? Wie hat ihr Alltag ausgesehen, von was haben sie sich ernährt? Am Samstag, 20. Januar, um 15 Uhr, schlüpft Melanie Hunziker, Kulturvermittlerin am Historischen Museum Thurgau, in die Rolle der Schlossdame Barbara. Sie zeigt Familien das Leben und Arbeiten auf dem mittelalterlichen Schloss Frauenfeld. Dabei gewährt sie einen aufschlussreichen Einblick in die mittelalterliche Lebensweise auf der Burg und begeistert mit Geschichten und spannendem Hintergrundwissen zu dieser Zeit. Die Führung findet im Schloss Frauenfeld statt und ist für die ganze Familie kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (red)