Familiäre Stunden im Haus Seefeld

Berlingen Das Perlavita Neutal hat am Sonntagnachmittag zum Spätsommerfest im Haus Seefeld eingeladen. Die Gäste, aber auch ihre Angehörigen verbrachten in Berlingen familiäre Stunden bei bestem Wetter.

Merken
Drucken
Teilen

Berlingen Das Perlavita Neutal hat am Sonntagnachmittag zum Spätsommerfest im Haus Seefeld eingeladen. Die Gäste, aber auch ihre Angehörigen verbrachten in Berlingen familiäre Stunden bei bestem Wetter. Nach einem gemeinsamen Mittagessen auf der Seeterrasse gingen viele durch Haus und Garten, wo es viel zu zeigen und zu entdecken gab. «Seit diesem Sommer zieren die unter fachlich betreuter Aufsicht selber hergestellten Glückswächter den grossen Garten der Sinne», sagt Perlavita-Direktor Anselm Töngi. So konnten die Besucher selber anpacken und etwa ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Auch in der Gartentherapie gab es einiges zu erleben. Von den im Frühling getätigten Anpflanzungen konnten nun Früchte geerntet und diese unter anderem zu Likör, Kräutersalzen, Konfi, Lavendelkissen verarbeitet werden. Für musikalische Unterhaltung sorgte Fredi Ott. (red.)